„Black Butler“ erreicht neuen Meilenstein

„Black Butler“ erreicht neuen Meilenstein
KUROSHITSUJI © 2006 by Yana Toboso / SQUARE ENIX CO., LTD.

Passend zum baldigen 15. Jubiläum der Reihe Black Butler (jap.: Kuroshitsuji) erreichte die Reihe in Japan nun einen neuen Meilenstein.

So hat die beliebte Reihe inzwischen bereits über 30 Millionen Exemplare weltweit im Umlauf. Black Butler von Mangaka Yana Toboso erscheint bereits seit September 2006 im GFantasy-Magazin von Square Enix und umfasst in Japan bislang 30 Bände. Der 31. Band des Werks soll 2021 erscheinen.

Carlsen Manga veröffentlicht die Reihe seit Mai 2010 zu einem Preis von 6,95 € pro Band auf Deutsch. Bislang sind 29 Bände hierzulande erschienen. Der 30. Band erscheint am 29. Juni 2021 im Handel und erhält dabei auch eine limitierte Edition für 10 €, um 30 Jahre Carlsen Manga zu zelebrieren. Auch der Character Guide und das Artbook zum Werk veröffentlichte man hierzulande. Der Manga erhielt bereits mehrere Anime-Adaptionen, die hierzulande bei KAZÉ Anime erhältlich sind. Der Manga verkauft sich auch hierzulande sehr erfolgreich, wie hier nachzulesen ist.

Hier zum Datenbank-Eintrag

KUROSHITSUJI © 2006 by Yana Toboso / SQUARE ENIX CO., LTD.

Handlung von Black Butler

Ein teuflisch guter Butler ist Sebastian Michaelis, der dem Familienoberhaupt der noblen Phantomhives dient. Teuflisch ist hier wörtlich zu nehmen, denn Sebastian ist wirklich ein Dämon, mit dem das Oberhaupt der Phantomhives einen Pakt schloss. Seitdem hat Sebastian nicht nur die wichtigste Position in der Dienerschaft inne, sondern ist auch Leibwächter und Auftragskiller in Personalunion! Earl of Phantomhive ist der 12-jährige Ciel, der nicht nur das Familienunternehmen führt, sondern in seiner Funktion als Earl auch ein wichtiger Vertrauter Königin Victorias ist. Denn sie verlässt sich darauf, dass jede Gefahr diskret und schnell durch die Phantomhives beseitigt werden... Und das Haus Phantomhive setzt alles daran, das Empire vor kriminellen und paranormalen Aktivitäten zu schützen! (© Carlsen Manga)

Quellen:
Maximilian

Maximilian | Autor

Redakteur mit einem Herz für Shojo, abenteuerliche Isekai und actionreichen Shonen. Entdeckt gerade Boyslove und Girlslove für sich. Hat eine Vorliebe für niedliche Zeichnungen. Interessiert an japanischer Kultur und der Mangaindustrie. #supportindustry