„Kanojo mo Kanojo - Gelegenheit macht Liebe“ mit neuem Meilenstein

„Kanojo mo Kanojo - Gelegenheit macht Liebe“ mit neuem Meilenstein
KANOJO MO KANOJO © 2020 by Hiroyuki / Kodansha Ltd.

Nachdem sich vor Kurzem erst der Ludwigsburger Verlag Manga Cult die Rechte an der Reihe Kanojo mo Kanojo - Gelegenheit macht Liebe (jap.: Kanojo mo Kanojo) gesichert hat, gibt es zugleich auch einen neuen Meilenstein für die Reihe zu vermelden.

So hat die Reihe bislang 500.000 Exemplare in Japan im Umlauf – für die Bände eins bis vier. Mangaka Hiroyuki veröffentlicht die international beliebte RomCom-Reihe bereits seit dem 4. März 2020 im Weekly Shounen Magazine von Kodansha. Bislang sind vier Bände erschienen, der fünfte Band ist jedoch bereits für den 16. April 2021 geplant.

Manga Cult plant hierzulande die Veröffentlichung der Reihe mit Band 1 ab dem 7. Oktober 2021, zu einem Preis von 7,99 € pro Band. In welchem Release-Rhythmus die Reihe dabei erscheinen soll, ist noch nicht bekannt. Der Titel erhält im Juli 2021 ebenfalls eine Anime-Adaption.

Hier zum Datenbank-Eintrag

KANOJO MO KANOJO © 2020 by Hiroyuki / Kodansha Ltd.

Handlung von Kanojo mo Kanojo – Gelegenheit macht Liebe

Mukai Naoya liebt Saki Saki seit der Grundschule, und als sie schließlich seine Gefühle akzeptiert, macht ihn das am Glücklichsten. Aber eines Tages, gesteht ihm ein süßes Mädchen namens Minase Nagisa, dass sie Gefühle für ihn hegt! Da er sich nicht nur für eine entscheiden will, beschließt Naoya, mit beiden auszugehen!!! Was wird aus dieser Dreiecksbeziehung, die die Grenzen der Moral herausfordert?

Maximilian

Maximilian | Autor

Redakteur mit einem Herz für Shojo, abenteuerliche Isekai und actionreichen Shonen. Entdeckt gerade Boyslove und Girlslove für sich. Hat eine Vorliebe für niedliche Zeichnungen. Interessiert an japanischer Kultur und der Mangaindustrie. #supportindustry