Neues Projekt des „Magical Girl of the End“-Mangakas angekündigt


Neues Projekt des „Magical Girl of the End“-Mangakas angekündigt
MAHOU SHOUJO OF THE END ©2013 Kentaro Sato(AKITASHOTEN)

Hierzulande veröffentlicht der Hamburger Herausgeber TOKYOPOP das Magical Girl of the End-Universum auf Deutsch. In Japan gilt dieses aktuell als abgeschlossen. Allerdings verbleibt der verantwortliche Autor und Zeichner hinter dem Franchise nicht lange untätig – dies belegen aktuelle Informationen.

Über Twitter gab Mangaka Kentaro Sato bekannt, dass er gegenwärtig an einem neuen Manga arbeite. Auch einen ersten Ausschnitt aus dem Storyboard veröffentlichte Sato über den Kurznachrichtendienst. Weitere Details enthüllte er dabei allerdings noch nicht. Ob es sich um ein komplett neues Projekt oder gar einen weiteren Ableger des eingangs erwähnten Franchise handelt, verbleibt abzuwarten.

In Japan veröffentlichte der Mangaka zwischen Juni 2012 und August 2017 Magical Girl of the End im Bessatsu Shounen Champion-Magazin von Akita Shoten. Die Reihe gilt mit 16 Bänden als abgeschlossen. Das Sequel namens Magical Girl Site umfasst weitere 16 Bände, die Side-Story Magical Girl Site Sept zählt insgesamt zwei Bände. 

© Kentaro Sato

Hierzulande hält TOKYOPOP die Veröffentlichungsrechte an allen drei Teilen des Dark-Magical-Girl-Universums. Sowohl die Hauptreihe als auch Site Sept sind bereits komplett auf Deutsch erhältlich. Von Magical Girl Site erschien zuletzt der vierzehnte Band beim Hamburger Herausgeber, der nächste und somit zugleich vorletzte Band ist gegenwärtig auf kommenden September datiert. 

Handlung von Magical Girl of the End

Kii Kogami starrt bei einem öden Schultest aus dem Fenster. Und er kann seinen Augen nicht trauen, denn dort steht ein süßes Gothic-Lolita-Girl auf dem Schulhof und zertrümmert einem Lehrer den Schädel. Kurz darauf dringt sie in seinen Klassenraum ein und hinterlässt ein unglaubliches Gemetzel, das nur er, sein Klassenkamerad Arimura uns seine Sandkastenfreundin Tsukune überleben. Doch obwohl Kii dem Grusel-Girl den Schädel abgeschlagen hat, scheint sie wieder zum Leben zu erwachen. Und auch der Rest der Schüler erwacht wieder in einen Zombie-ähnlichen Zustand und beginnt Kii und seine Freunde zu jagen. Was hat es mit dem blutrünstigen Mädchen und ihrer Zombie-Armee auf sich? Wird Kii sich dem Grauen stellen können? (© TOKYOPOP GmbH)

MAHOU SHOUJO OF THE END ©2013 Kentaro Sato(AKITASHOTEN)

QuellenKentaro Sato via Twitter
TagsNews