„Requiem of the Rose King“ erhält Anime-Adaption

Mittwoch, 16. September 2020, 13:11
„Requiem of the Rose King“ erhält Anime-Adaption
BARAOU NO SOURETSU © 2013 by Aya Kanno / Akita Shoten Co., Ltd.

Wie die Künstlerin Aya Kanno über Twitter bekanntgab, erhält ihr Manga Requiem of the Rose King (jap.: Baraou no Souretsu) eine Anime-Adaption als TV-Serie. Leider sind zum aktuellen Zeitpunkt keine weiteren Infos über die Umsetzung bekannt. Lediglich ein Ankündigungsvideo veröffentlichte man auf YouTube:

Der Shoujo-Manga läuft seit 2013 im Princess-Magazin von Akita Shoten und umfasst in Japan 14 Bände. Hierzulande veröffentlicht Carlsen Manga die Reihe seit 2018 im Großformat. Der elfte Band ist bereits für den 1. Dezember angekündigt und wird mit 9,99 Euro zu Buche schlagen.

Hier Requiem of the Rose King kaufen

BARAOU NO SOURETSU © 2013 by Aya Kanno / Akita Shoten Co., Ltd.

Handlung von Requiem of the Rose King

Über Richard, den dritten Sohn des Hauses York, schwebt ein böses Omen. Er glaubt, dass ihn ein Fluch verfolgt und seinen Lieben Unheil bringen wird. Aber ist es wirklich ein Zauber, der sein Schicksal vergiftet? Oder sind es die Intrigen, die die Kämpfe um die Königskrone in England beherrschen, die ihn verdammen...?! (©️ Carlsen Manga)