Altraverse: Details zu den angekündigten Lizenzen

Sonntag, 15. November 2020, 9:21
Altraverse: Details zu den angekündigten Lizenzen
Logo: © altraverse GmbH – Hamburg 2020

Bereits in einem der vergangenen #altralive bestätigte Dr. Joachim Kaps, Verlagsleiter von altraverse, offiziell, dass man sich für das kommende Programm weitere vier Titel erfolgreich sichern konnte. Mit dem ersten Titel zielte der Verantwortliche auf eine Produktion aus deutscher Hand ab – Bound von Anne Pätzke. Darüber berichteten wir bereits Ende Oktober ausführlich. Die anderen drei Lizenzen sind Ableger zu bereits bekannten Werken. Unter Berücksichtigung aktueller Daten informieren wir nun.

Die erste bekannte Lizenz ist die Anthologie zu Made in Abyss, eine Kurzgeschichtensammlung, die nur lose mit dem Franchise Made in Abyss verbunden ist. Bisher sind acht Bände der Hauptreihe auf Deutsch verfügbar, der neunte Band folgt voraussichtlich am 15. Januar des nächsten Jahres. Die Anthologie folgt dann am 19. März zu einem Preis von 10 Euro (D) – ebenfalls im Großformat.

Autor und Zeichner Akihito Tsukushi von Made in Abyss besuchte seine Fans im Rahmen der AnimagiC 2018 in Mannheim. Einen Bericht zu dessen Aufenthalt findest du hier auf der Webseite von altraverse, der aus der Perspektive von Lizenz-Expertin Karen verfasst ist. In Japan wird jene Anthologie seit 2018 von diversen japanischen Künstlern – ohne Beteiligung Tsukushis – im Web Comic Gamma von Takeshobo veröffentlicht. Für die deutschsprachige Veröffentlichung möchte man hierzulande zudem mit lokalen Kunstschaffenden kooperieren.

Das jüngst herausgegebene altraverse minimag 12/2020 – 03/2021 klärte dabei auf, um welche deutschsprachigen Autoren es sich dabei handelt. Dem dort veröffentlichten Eintrag zufolge hat man neben Urares auch die beiden Zwillingsschwestern, Ban und Gin Zarbo für das engagierte Projekt gewinnen können. Beide sind bereits beim Hamburger Verlag mit Das Geheimnis von Scarecrow beziehungsweise bald mit Cold – die Kreatur vertreten. Über den Umfang der Kooperation ist noch nichts bekannt. 

Es folgen Boys-Love-Lizenzen aus den Vereinigten Staaten. Wie bereits vermutet, bereichert altraverse auch weiterhin das In these words-Universum. Mit Persona non Grata und The Bride möchte man den Fans weitere Werke von Guilt|Pleasure in deutscher Sprache anreichen. Während ersteres die Fortsetzung zu The Doll darstellt, eröffnet zweiterwähntes einen neuen Handlungsbogen der vielfältigen Geschichte.

Beide Titel erscheinen im gewohnten Großformat von 14,8 x 21 cm zu je 12 Euro (D). Persona non Grata erreicht Deutschland im Dezember, The Bride folgt im Februar 2021. Die treue Leserschaft darf sich also zeitnah auf neue Inhalte der Thriller-BL-Serie freuen. Extras sind nicht geplant, wie das altraverse minimag 12/2020 – 03/2021 impliziert.

Handlung von Made in Abyss Anthologie

Diese Anthologie ist eine Sammlung von kürzeren Manga-Werken verschiedener Autoren. Obwohl sie nicht zur Hauptreihe gehört und ihr Autor, Akihito Tsukushi, nicht an der Entstehung beteiligt ist, ist sie ein offiziell lizenziertes und verkauftes Werk des Verlags von Made in Abyss, Takeshobo, und ermöglicht es japanischen wie nun auch deutschsprachigen Künstlern, ihre verschiedenen Stile mit den Kurzgeschichten zu zeigen. Der Franchise-Vater Akihito Tsukushi befürwortet und unterstützt die Anthologie online.

Made in Abyss Anthologie in unserer Datenbank

Handlung von Persona non Grata

Persona non Grata ist ein Sequel zu The Doll und folgt den Spuren von Vince Lynch un seiner »Doll« Kai. Lynchs Vergangenheit holt die beiden ein und wirft dunkle Schatten auf die Gegenwart. Mit einer Mischung aus Widerwillen und persönlicher Motivation kehrt Lynch zu dem zurück, was er einmal war – um sich das zurückzuerobern, was ihm einst gehörte. (© altraverse GmbH)

Persona non Grata in unserer Datenbank

Handlung von The Bride

Der junge und hübsche Jesse ist gestrandet, nachdem er mit seinem Auto liegengeblieben ist. Ein attraktiver Mann, der sich als Polizist entpuppt, bietet ihm an, ihn mitzunehmen. Jesse steigt in den Wagen ein, ohne zu ahnen, dass er sich damit auf den Weg zu einem sehr ungewöhnlichen und verdrehten Familientreffen begibt, das sein Leben für immer verändern wird.

Enthält auch The Human Stain! (© altraverse GmbH)

The Bride in unserer Datenbank