altraverse ändert Vorgehensweise zum „Fantastisch gute Manga“ 01