Review zu „10th - Drei Freunde, eine Liebe“ – Band 02