Exklusiv-News: Carlsen Manga lizenziert „Ran und die graue Welt“


Exklusiv-News: Carlsen Manga lizenziert „Ran und die graue Welt“
RAN TO HAIIRO NO SEKAI © 2008 by Aki Irie / KADOKAWA

Passend zum Interview mit Irie-sensei dürfen wir die erste Carlsen-Lizenz des kommenden Herbstprogramms vorstellen: Ran und die graue Welt (jap.: Ran to haiiro no sekai).

Die Reihe startet hierzulande am 1.Februar 2022 bei Carlsen Manga. Spendiert wird dem Ganzen eine Großformat-Ausgabe mit Klappenbroschur im Format von 14,5 x 21 cm. Preislich liegt die Reihe in dieser Aufmachung bei 12 € – wie auch bereits Folge den Wolken nach Nord-Nordwest.

In Japan veröffentlichte Mangaka Aki Irie die Reihe mit sieben Bänden zwischen Dezember 2008 und April 2015 im Fellows!-Magazin, welches man heute eher als Harta-Magazin kennt, von Kadokawa. Aktuell arbeitet die Mangaka an Folge den Wolken nach Nord-Nordwest, zu dem wir hier mit ihr ein Interview führen durften. 

Hier zum Datenbank-Eintrag

RAN TO HAIIRO NO SEKAI © 2008 by Aki Irie / KADOKAWA

Handlung von Ran und die graue Welt

Magisches Temperament! Ran, der jüngste Spross einer mächtigen Zaubererfamilie, möchte endlich so hexen können wie ihre Mutter. Und wie die Siebenmeilenstiefel ihre Träger zu Höchstleistungen befähigen, verwandelt ein Paar Sneaker Ran in eine unternehmungslustige junge Frau. Einziger Haken: ihr Gemüt bleibt unbedarft und extrem neugierig wie das eines Kindes. Und so hat die Familie alle Hände voll zu tun, Rans unbändiges magisches Temperament im Zaum zu halten....
Mit ihrem wunderschön-detaillierten Illustrationsstil blättert Aki Irie (Schöpferin von FOLGE DEN WOLKEN NACH NORD-NORDWEST) ein Kaleidoskop fantastischer Ideen auf, das wie ein Pulverfass am magischen Himmel explodiert. (© Carlsen Verlag GmbH)

TagsCarlsen MangaNews