Exklusiv: KAZÉ Manga lizenziert „Der Klang meines Herzens – Flitterwochen“

Exklusiv: KAZÉ Manga lizenziert „Der Klang meines Herzens – Flitterwochen“
© Temeko Tokoro 2020 / KADOKAWA CORPORATION

Nachdem zuletzt bereits der erste Teil des Herbstprogramms von KAZÉ Manga vorgestellt wurde, dürfen wir heute exklusiv eine weitere Lizenz verkünden.

So hat sich das Label die Rechte an Der Klang meines Herzens – Flitterwochen (jap.: Nibiiro Musica – Engage Vacation) gesichert, einem Ableger zu Der Klang meines Herzens, der 2020 in Japan veröffentlicht wurde. Die Geschehnisse schließen dabei nahtlos an die Hauptreihe an und ermöglichen der Leserschaft, noch einmal in die romantische Geschichte um den Sozialarbeiter Takuma und den Star-Cellist Yuki einzutauchen. Mit mehr als 20.000 verkauften Exemplaren zählt der Titel zu einer der beliebtesten Boys-Love-Geschichten im Programm von KAZÉ Manga.

Das Sequel wird voraussichtlich am 04. November auf Deutsch veröffentlicht. Zudem ist bereits bekannt, dass auch eine E-Book-Fassung zu dem knapp über 200 Seiten umfassenden Titel erscheinen wird. Darüber hinaus ist eine doppelseitig bedruckte Farbseite geboten. Preislich liegt das Werk bei 7,00 Euro (D).

In Japan wurde der Einzelband von Mangaka Temeko Tokoro bereits 2020 veröffentlicht, während die Kapitel zuvor zwischen 2018 und 2020 im Comic Fleur-Magazin von Kadokawa abgedruckt wurden. Die vierteilige Hauptreihe wurde zwischen Oktober 2014 und Juni 2016 im oben erwähnten Magazin publiziert. Mit Der Klang meines Herzens – Der Geiger und sein Manager folgte 2017 ein Spin-off, das Yukis Ochester-Kollegen Noel und dessen Manager Donato in den Handlungsmittelpunkt stellt.

© Temeko Tokoro 2020 / KADOKAWA CORPORATION

Handlung von Der Klang meines Herzens

Zehn Jahre ist es her, dass Takuma den Kontakt zu seinem Freund Yuki verloren hat, der damals nach Italien ging, um Cellist zu werden. Inzwischen arbeitet Takuma als Sozialarbeiter und als er feststellt, dass sein neuer Klient sein alter Freund Yuki ist, ist er geschockt. Durch einen schweren Unfall verletzt, kann Yuki kaum noch sehen. Takuma beschließt, ihm erst mal nicht zu sagen, wer er ist. Aber als er erfährt, dass Yuki damals in ihn verliebt war, wird sein Herz unruhig und seine Gefühle verändern sich. (© KAZÉ Manga)

Maximilian

Maximilian | Autor

Redakteur mit einem Herz für Shojo, abenteuerliche Isekai und actionreichen Shonen. Entdeckt gerade Boyslove und Girlslove für sich. Hat eine Vorliebe für niedliche Zeichnungen. Interessiert an japanischer Kultur und der Mangaindustrie. #supportindustry