Zwei Erstauflagen von Hayabusa samt Extras fast vergriffen

Zwei Erstauflagen von Hayabusa samt Extras fast vergriffen
OTESHITE AISHITE © 75 2019 / TOKUMA SHOTEN PUBLISHING CO., LTD.

Am 23. März erschienen die ersten Novitäten von Hayabusa, dem neuen Manga-Label der Carlsen Verlag GmbH. Offenbar erfreuen sich zwei Titel reger Beliebtheit, weswegen bereits jetzt erste Hinweise bezüglich der Verfügbarkeit von entsprechenden Erstauflagen samt deren Goodies gegeben wurden.

Über Instagram enthüllte das Label vor Kurzem, dass sowohl der erste Band von My Genderless Boyfriend als auch der Einzelband Gib Pfötchen und lieb mich fast vergriffen wären. Sofern man die Erstauflage von beiden Titel samt deren Extras wünsche, sollte man sich mit dem Erwerb also beeilen. Beiden Manga liegt im ersten Druck eine SNS Card bei, My Genderless Boyfriend wartet im ersten Band zudem mit zwei Postkarten auf.

Mangaka Tamekou veröffentlicht die Reihe bereits seit Februar 2018 in Shodenshas Feel Young-Magazin. Das jeweils aktuellste Kapitel steht außerdem für einen limitieren Zeitraum über den offiziellen Pixiv-Account der Künstlerin zur Verfügung. Bislang umfasst die Reihe in Japan drei Bände. Am 29. Juni erscheint hierzulande zunächst der zweite Band, Details zur Veröffentlichung des dritten Bandes verbleiben aktuell noch abzuwarten. Preislich sind 10 Euro (D) pro großformatigen Band angesetzt.

OTESHITE AISHITE © 75 2019 / TOKUMA SHOTEN PUBLISHING CO., LTD.

Der Boys-Love-Einzelband ist das Deutschland-Debüt von Mangaka 75. Das ab 14 Jahren empfohlene Gib Pfötchen und lieb mich erschien für 7 Euro (D) auf Deutsch. In Japan wurde der Titel von Tokuma Shoten veröffentlicht. Gegenwärtig bereiten wir eine Besprechung zu dem Titel vor.

Handlung von Gib Pfötchen und lieb mich

Was für ein Schock für Momose, als ihm sein neuer Kollege Sadamura vorgestellt wird: Das ist doch der freche Junge, der ihn als Kind mal vor den Hänseleien anderer beschützt hat – aber dafür im Gegenzug verlangte, dass Momose sein „Hündchen“ wird und alles tut, was er sagt. Als ausgerechnet dieser Fiesling herausfindet, dass Momose eine heimliche Leidenschaft für Magical-Girl-Anime hat, droht das gleiche Spiel von vorne zu beginnen... aber vielleicht ist an dem Sprichwort „Was sich liebt, was neckt sich“, doch etwas dran! (© Carlsen Verlag GmbH)

Handlung von My Genderless Boyfriend

Meguru hat ein Händchen für alles, was kawaii ist! Wenn der Influencer mit dem farbenfrohen Genderless Style Make-up- oder Modetipps postet, kann er sich vor Likes kaum retten. Doch obwohl er sein halbes Leben mit seinen Followern teilt, wissen sie nichts von seiner großen Liebe, der hart arbeitenden Mangaredakteurin Wako. Wird es seinem Image schaden, wenn seine Fans erfahren, dass ihr Idol schon vergeben ist?

Ein kunterbunter Feelgood-Manga über ein bezauberndes Pärchen, das sich über alle Geschlechterklischees hinwegsetzt! (© Carlsen Verlag GmbH)

Lucas Sebastian

Lucas Sebastian | Autor

Student der Medien- und Kommunikationswissenschaften. Glaubt fest daran, dass thailändische Produktionen in Zukunft den Westen begeistern werden. Auf Twitter unter @LucasISebastian privat zu finden.