A Silent Voice sorgte für phänomenale Verkaufszahlen

A Silent Voice sorgte für phänomenale Verkaufszahlen
KOE NO KATACHI © 2013 by Yoshitoki Oima / Kodansha Ltd.

A Silent Voice (jap.: Koe no Katachi) ist eine der berührendsten Manga-Reihen in den letzten Jahren. Nun äußerte sich kürzlich der Redakteur Hashimoto zu dem gleichnamigen Oneshot von Yoshitoki Oima auf Twitter.

Laut seiner Aussage, stiegen die Verkaufszahlen des Weekly Shonen Magazins mit der Veröffentlichung des Oneshots um mehrere Zehntausend-Exemplare. Eine recht beachtliche Anzahl, wenn man bedenkt, dass es an der Veröffentlichung eines einzigen Werkes lag.

Die Reihe umfasst insgesamt sieben Bände und ist hierzulande vollständig bei Egmont Manga erhältlich. Sie zählt zu den meistverkauftesten Serien des Verlags und fand somit auch in Deutschland die verdiente Anerkennung. Außerdem erhielt das Werk eine Film-Adaption aus dem Hause Kyoto Animation. Diesen kann man bei KAZÉ Anime auf DVD & Blu-ray auf Deutsch erwerben.

Aktuell arbeitet Mangaka Yoshitoki Oima an ihrer neusten Reihe To Your Eternity (jap.: Fumetsu no Anata e), die hierzulande ebenfalls bei Egmont Manga erscheint und die in Japan bislang 13 Bände umfasst. Aufgrund der Popularität kündigte man bereits an, dass auch dieser Titel eine Anime-Adaption erhalten wird. Diese befindet sich gegenwärtig in Produktion.

Leseprobe zu A Silent Voice

Hier A Silent Voice kaufen

A Silent Voice CoverKOE NO KATACHI © 2013 by Yoshitoki Oima / Kodansha Ltd.

Handlung von A Silent Voice

„Hallo, mein Name ist Shoko Nishimiya und ich bin taub. Es freut mich, euch kennenzulernen.“ steht in großen Lettern auf einem Blatt Papier geschrieben, welches Shoko in die Höhe hält. Trotz anfänglicher Toleranz ist ihr Handicap für ihre Mitschüler ein Problem und das lassen sie Shoko spüren. Besonders der vorlaute Ishida ist ganz vorne mit dabei und zusammen machen sie ihr das Leben schwer. Viele Jahre später sucht Ishida Shoko erneut auf, um sich für Vergangenes zu entschuldigen. Aber wie soll er ihr, nach allem was geschehen ist, je wieder unter die Augen treten? (©Egmont Manga)

Maximilian

Maximilian | Autor

Redakteur mit einem Herz für Shojo, abenteuerliche Isekai und actionreichen Shonen. Entdeckt gerade Boyslove und Girlslove für sich. Hat eine Vorliebe für niedliche Zeichnungen. Interessiert an japanischer Kultur und der Mangaindustrie. #supportindustry