Termin für den Abschlussband von „Food Wars - Shokugeki No Soma“ bekannt


Termin für den Abschlussband von „Food Wars - Shokugeki No Soma“ bekannt
SHOKUGEKI NO SOMA © 2012 by Yuto Tsukuda, Shun Saeki / SHUEISHA Inc.

Nachdem wir zuletzt über das Extra des Schubers zum 30. Band der Reihe Food Wars - Shokugeki No Soma berichtet haben, gibt es nun erste Details zum Abschlussband der Reihe auf Deutsch.

So wird der Abschlussband inklusive seiner zwei Varianten – mit leerem und vollem Schuber – voraussichtlich am 1. Februar 2022 in den Handel kommen. Die Schuber bieten dabei Platz für die Bände 31-36 und kommen wie auch die vorherigen Schuber ebenfalls wieder mit einem Extra, welches zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben wird.

Carlsen Manga veröffentlicht die Reihe hierzulande bereits seit März 2016 zu einem Preis von 6,99 € pro Band. Bislang sind 31 Bände publiziert worden, der 32. Band soll jedoch bereits im Juni 2021 folgen. Danach geht es im zweimonatlichen Rhythmus weiter.

In Japan wurde die Reihe von Autor Yuto Tsukuda und Mangaka Shun Saeki zwischen November 2012 und August 2019 in der Weekly Shounen Jump von Shueisha veröffentlicht. Zum Abschluss erhielt die Reihe dabei noch drei Kapitel in der Shounen Jump Giga, die unter dem Titel Shokugeki no Soma ~Le Dessert~ veröffentlicht wurden.

Hier zum Datenbank-Eintrag der Reihe

SHOKUGEKI NO SOMA © 2012 by Yuto Tsukuda, Shun Saeki / SHUEISHA Inc.

Handlung von Food Wars - Shokugeki No Soma

Kochen ist Somas große Leidenschaft. Und er will richtig gut sein. Besser noch als sein Vater, der ein kleines aber feines Restaurant in Tokyo führt. Auf einem Internat für angehende Spitzenköche soll er alles rund um die Haute Cuisine lernen. Kein Problem meint der Teenager, wäre da nicht die starke Konkurrenz ─ denn nicht mehr als 10% der Schüler bestehen die Abschlussprüfung. Der Wettkampf an den Töpfen kann beginnen! Und er wird dramatisch, komisch und auch ein wenig frivol. Möge der Bessere gewinnen, Hauptsache es schmeckt! (© Carlsen Manga)

TagsShueishaNews