„Du kannst mir nicht widerstehen“: Leseprobe veröffentlicht


„Du kannst mir nicht widerstehen“: Leseprobe veröffentlicht
SHUCHUU NI OTOSHITE LI DESU KA © 2017 Kureno Mataaki by OVERLAP, Inc.

Mit Du kannst mir nicht widerstehen startet diesen Monat eine neue Boys-Love-Reihe bei Hayabusa. Mittels einer Leseprobe kann nun in den Auftakt reingelesen werden.

Die kostenlose Preview steht an dieser Stelle zur Verfügung und umfasst das erste Kapitel. Auch die Farbseite, die auf einer Seite ein Motiv zeigt und auf der Rückseite das Inhaltsverzeichnis abbildet, ist Bestandteil der Leseprobe. Im ersten Kapitel geht es schon heiß her, einige Leser*innen wird dies sicher freuen. Neben den Charakteren lässt sich auch ein Blick auf den Zeichenstil von Mangaka Mataaki Kureno werfen. Aktuell ist die erste Seite der Leseprobe allerdings nicht verfügbar – das ist die Seite, die normalerweise das Cover zeigt. Die nachfolgenden Seiten funktionieren jedoch.

Heute, am 04. Mai, erscheint der erste Band von Du kannst mir nicht widerstehen offiziell im Handel, preislich sind 7 Euro angesetzt. Wie von den Boys-Love-Titeln des Labels gewohnt, kommt auch dieser Auftakt in Erstauflage mit einer SNS Card zum Sammeln. Außerdem verfügt die deutsche Ausgabe über acht Bonusseiten. Von der Autorin wird im August darüber hinaus noch ein weiterer Manga hierzulande erscheinen – der Einzelband Lieber Liebeskummer.

In Japan erscheinen die Kapitel seit März 2016 im LiQulle-Magazin von Overlap. Zwei Taschenbücher der Smut-Reihe wurden von dem japanischen Herausgeber bisher veröffentlicht. Beim Webtoon-Service Lezhin ist eine englischsprachige Übersetzung unter der Bezeichnung May I Make You Mine zu lesen; diese wird mit 24 Kapiteln als beendet gelistet. Zum dortigen Lesen ist ein Account sowie ein Mindestalter von 18 Jahren nötig.

Du kannst mir nicht widerstehen in unserer Datenbank

SHUCHUU NI OTOSHITE LI DESU KA © 2017 Kureno Mataaki by OVERLAP, Inc.

Handlung von Du kannst mir nicht widerstehen

Mikajima ist Pornodarsteller und Scout für Schwulenpornos. Immer auf der Suche nach neuen Darstellern fällt ihm eines Tages der unverschämt gutaussehende Nitta auf. Mikajima, nutzt Nittas Leidenschaft für Bücher aus, um ihn zu sich einzuladen und eine erste berufsbedingte Fummelei anzuzetteln. Der sonst so professionelle Mikajima bemerkt schnell, dass seine potentielle Neuentdeckung ihn auf eine völlig andere Art und Weise berauscht, als er es gewohnt ist - und plötzlich sieht er sich gezwungen, im eigenen Revier zu wildern. (© Hayabusa)

TagsNewsHayabusaLeseproben