Die Reihe „Voll erwischt!“ endet in Kürze

Donnerstag, 24. September 2020, 11:45
Die Reihe „Voll erwischt!“ endet in Kürze
©Azusa Mase / Kodansha Ltd.

Wie nun bekannt wurde, wird die Reihe Voll erwischt! (jap.: Mairimashita, Senpai) von Azusa Mase in Kürze ihr wohlverdientes Ende finden.

So wird die Reihe mit der kommenden Ausgabe 12/2020 von Kodanshas Dessert-Magazin am 24. Oktober ihren Abschluss finden. Insgesamt wird die Reihe damit zehn Bände umfassen. Mangaka Azusa Mase startete den Manga im Juni 2016 in erwähnter Manga-Zeitschrift. In Japan umfasst die Reihe bislang neun Bände.

Hierzulande erscheint die Shoujo-Reihe bei Verlag KAZÉ Manga, der diese für 6,50 Euro pro Band veröffentlicht. Bislang sind sieben Bände auf Deutsch erhältlich, der achte Band ist gegenwärtig für den 5. November geplant.

Hier zum Datenbank-Eintrag von Voll erwischt!

©Azusa Mase / Kodansha Ltd.

Handlung von Voll erwischt!

Was für ein Kitsch, denkt sich Serina, als sie den Songtext liest, den jemand auf einen Tisch in der Schule gekritzelt hat. Niemals wäre sie darauf gekommen, dass Mizukawa aus der Klasse über ihr dafür verantwortlich ist. Hat er etwa eine heimliche Schwäche für Lovesongs? Wenn hinter der wortkargen, verschlossenen Fassade tatsächlich ein einfühlsamer Romantiker steckt, wird Serina es aus ihm herauskitzeln. Challenge accepted! (© KAZÉ Manga)