Der Manga „Akira“ erreicht Auflagen-Meilenstein

Freitag, 25. September 2020, 10:28
Der Manga „Akira“ erreicht Auflagen-Meilenstein
Akira © 1983 by Katsuhiro Otomo / Kodansha Ltd.

Wie nun bekannt wurde, ist der Manga Akira ein ganz besonderer Titel für Kodansha, der zum ersten Mal den Meilenstein erreicht hat.

So ist der Manga der erste Titel von Kodansha, der sich in der 100. Auflage befindet. Ein enormer Erfolg für diesen Klassiker aus den Achtzigern. Mangaka Katsuhiro Otomo veröffentlichte die Reihe zwischen Dezember 1982 und Juni 1990 in Kodanshas Weekly Young Magazine. Die Reihe umfasst insgesamt sechs Bände und erhielt 1988 ebenfalls einen Anime-Film. Eine Live-Action-Adaption sowie eine vollständige Anime-Adaption der Reihe sind geplant, konkrete Termine jedoch noch nicht bekannt.

Hierzulande wurde Akira komplett von Carlsen Manga veröffentlicht – in verschiedenen Fassungen. Den Film zur Reihe gibt es bei Leonine Anime, die dem ganzen Ende November einen Re-Release als 4k-Blu-ray spendieren.

Hier Akira kaufen

Akira © 1983 by Katsuhiro Otomo / Kodansha Ltd.

Handlung von Akira

Achtunddreißig Jahre nach der völligen Zerstörung Tokios durch eine neuartige Superbombe hat man die Metropole am Rand ihres ehemaligen Gebiets neu aufgebaut. Der innere Sektor, die »alte Stadt«, ist für die Bevölkerung gesperrt. Aber Kaneda und seine Motorradgang kümmern sich nicht um Verbote. Bei einem ihrer nächtlichen Wettrennen in der menschenleeren Zone haben sie eine unheimliche Begegnung mit einem greisenhaften Kind... (© Carlsen Manga)