Der Manga „How NOT to Summon a Demon Lord“ erreicht neuen Meilenstein

Samstag, 26. September 2020, 16:51
Der Manga „How NOT to Summon a Demon Lord“ erreicht neuen Meilenstein
©Yukiya Murasaki, Naoto Fukuda, Takahiro Tsurusaki / Kodansha Ltd.

Nachdem How NOT to Summon a Demon Lord (jap.: Isekai Maou to Shoukan Shoujo Dorei Majutsu) in den letzten Jahren viel Aufmerksamkeit bekam, gibt es nun Informationen darüber. wie gut sich der Manga verkauft hat.

Wie nun bekannt wurde, hat die Manga-Adaption der gleichnamigen Light Novel von Autor Yukiya Murasaki und Zeichner Naoto Fukuda nun bereits mehr als 2,8 Millionen Exemplare im Umlauf, inklusive den digitalen Exemplaren. Die Reihe läuft seit Juni 2015 im Suiyoubi no Sirius-Magazin von Kodansha. Bislang sind in Japan zwölf Bände veröffentlicht.

Hierzulande veröffentlicht KAZÉ Manga die Manga-Reihe zu einem Pries von 6,50 € pro Band. Zurzeit sind sechs Bände erhältlich, Band 7 erscheint in wenigen Tagen am 1. Oktober. Der Titel erhielt 2018 eine Anime-Adaption aus dem Studio Aija-Do, die hierzulande auf Crunchyroll auf Abruf zur Verfügung steht. Eine zweite Staffel befindet sich in Produktion.

Hier zum Datenbank-Eintrag von How NOT to Summon a Demon Lord

©Yukiya Murasaki, Naoto Fukuda, Takahiro Tsurusaki / Kodansha Ltd.

Handlung von How NOT to Summon a Demon Lord

Aus irgendeinem Grund wird Stubenhocker Takuma plötzlich in die Fantasywelt seines Lieblingsspiels katapultiert. Und zwar als Dämonenkönig höchstselbst! Um seiner neuen, boshaften Rolle gerecht zu werden (und weil ihm auch gar nichts anderes übrig bleibt), stürzt er sich kopfüber ins Abenteuer und lacht sich, mehr so aus Versehen, gleich noch zwei Sklavinnen an: eine kurvige Elfin und ein Katzenmädchen. Der feuchte (Alb-)Traum eines jeden Gamers beginnt! (© KAZÉ Manga)