Deutscher Manga-Markt 2020 trotz Corona im neuen Rekordhoch?

Dienstag, 13. Oktober 2020, 16:59
Deutscher Manga-Markt 2020 trotz Corona im neuen Rekordhoch?

Nachdem bereits in einigen Verlagsinterviews ausgesagt wurde, dass die Folgen der Corona-Pandemie dem Manga-Markt direkt am Anfang recht übel mitgespielt haben, scheint sich dies nun wieder gefangen zu haben. 

Zumindest berichtet der Programmleiter von Carlsen Manga, Kai-Steffen Schwarz, von positiven Neuigkeiten. So beträgt der Wachstum des Manga-Marktes wohl bereits mehr als 8%. Carlsen verzeichnet außerdem bereits ein Umsatzplus für dieses Jahr. Und auch die Stückzahlen, die verkauft werden, scheinen sich erhöht zu haben. Auch Manga Cult äußerte sich auf Anfrage sehr positiv zum Jahr 2020. Auch TOKYOPOP bestätigte uns gegenüber einen deutlichen Anstieg des Manga-Markts seit dem Lockdown.

Altraverse bestätigte uns gegenüber ebenfalls ein ansehnliches Wachstum für das laufende Jahr. So vermeldet Verleger Dr. Joachim Kaps erfreut, dass der Verlag im Jahr 2020 bereits einen Umsatzzuwachs von über 30 % erwirtschaften konnte und im 3. Quartal sogar einen Umsatzzuwachs von 70 % im Vergleich zum Vorjahr zu verzeichnen hat. 

All dies deutet auf ein insgesamt positives Wachstum des deutschen Manga-Marktes für 2020 hin und damit auch auf ein neues Rekordhoch in diesem Jahr. Im Laufe der letzten Jahre stieg der Manga-Markt bis auf ein Ausreißerjahr (von -0,5%) konstant an. So verzeichnete der Markt zwischen 2018 und 2019 zuletzt ein Plus von 7,2 % (Quelle: Alfonz Ausgabe 3/2020). Allgemein hat der Manga-Markt bis auf das Ausreißerjahr die letzten Jahre über einen enorm positiven Anstieg zu verzeichnen, was auf stark wachsendes Interesse am Medium Manga hindeutet.

Über ALFONZ - Der Comicreporter!

Das große Fachmagazin über Comics kommt von der Edition Alfons und heißt ALFONZ - Der Comicreporter. Das vierteljährlich erscheinende Magazin legt Wert auf gute und lesbare Texte, um Neuheiten aus der Welt der Comics vorzustellen und Hintergründe über Serien, Zeichner und Verlage zu präsentieren. Jede Ausgabe ist pünktlich zum genannten Erscheinungstermin in jeder guten Buch-, Comicbuchhandlung und im Bahnhofsbuchhandel erhältlich. (© 2020 Edition Alfons - Verlag für Graphische Literatur)