„Ajin“ wird in Kürze nachgedruckt


„Ajin“ wird in Kürze nachgedruckt
AJIN © 2012 by Tsuina Miura, Gamon Sakurai / Kodansha Ltd.

Aktuell sind einige Bände der Reihe Ajin vegriffen, doch es gibt gute Nachrichten für Fans. So äußerte sich der Verlag Egmont Manga nun zu Nachdrucken.

Laut einer Aussage auf Twitter befinden sich die vegriffenen Bände 8, 11 und 12 bereits auf der Nachdruck-Liste und werden gegen Ende des Jahres nachproduziert. Damit ist die Reihe wieder vollständig lieferbar. Egmont veröffentlicht die Reihe seit Juni 2015 zu einem Preis von 7,50 € pro Band auf Deutsch. Bislang sind 15 Bände erschienen, der 16. Band der Reihe ist für den 3. März 2021 geplant.

Die Reihe von Autor Tsuina Miura und Mangaka Gamon Sakurai umfasst bislang 16 Bände. Die Reihe wird seit März 2012 im good! Afternoon Magazin von Kodansha veröffentlicht. Ajin erhielt bereits mehrere Anime-Adaptionen.

Hier zum Datenbank-Eintrag der Reihe

AJIN © 2012 by Tsuina Miura, Gamon Sakurai / Kodansha Ltd.

Handlung von Ajin

Sterben tut verdammt weh … Kei muss es wissen, er war schon tot. Jetzt ist der Unsterbliche auf der Flucht. Man will ihm sein Geheimnis entreißen ... Ein Geheimnis, das er selbst nicht kennt. Das Geheimnis der AJIN. (© Egmont Manga)

QuellenTwitter
TagsEgmont MangaNews