Egmont Manga äußert sich zu Nachdrucken + „Toradora!“ Reprint

Freitag, 20. November 2020, 16:47
Egmont Manga äußert sich zu Nachdrucken + „Toradora!“ Reprint
TORADORA! © 2007 by Yuyuko Takemiya, Zekkyou / KADOKAWA CORPORATION

Für Fans von Toradora! hatte der Verlag Egmont Manga nun positive Nachrichten. Der Verlag klärte aber auch über Nachdrucke weiter auf.

Nachdem Egmont Manga gestern eine Nachdruckliste für den Monat November veröffentlichte, gab die Community zahlreiche Reaktionen ab Der Egmont-Verlag äußerte sich in einem Post zu der Kritik. So verlautbarte man nun, dass auch die Verlagsmitarbeiter selbst leidenschaftliche Manga-Fans sind und ihre Arbeit mit dem Medium sehr ernst nehmen. Hier könnt ihr den ganzen Thread ansehen.

Bestimmte Faktoren würden jedoch oft gegen Nachdrucke sprechen. Denn ebenso bedenken muss man beispielsweise die vorhandenen Lagerplätze und Verträge mit den Lizenz-Partnern. Dauerbestseller wie beispielsweise Detektiv-Conan-Bände müssen schon allein wegen deren Wirtschaftlichkeit nachgedruckt werden. Denn letztendlich können nur über diesen Gewinn schlechtlaufende Serien des Verlags querfinanziert werden. Eine kleine Auflage von beispielsweise fünfzig Exemplaren ist leider nicht so einfach möglich.

Regelmäßig wird also das Interesse an Nachdrucken geprüft, genauso wie die Möglichkeit, einen Nachdruck vorzunehmen. In diesem Prozess ist die wirtschaftliche Sicht sehr signifikant, da unter diesem Gesichtspunkt Nachdrucke gerechtfertigt werden müssen. An anderen Reihen sind inzwischen schlichtweg die Rechte bereits abgelaufen, darunter fallen:

  • Code:Breaker
  • Rave
  • Tsubasa Reservoir Cronicle
  • Fushigi Yuugi (E-Book-Rechte sind jedoch vorhanden)
  • Kingdom Hearts
  • My little Monster
  • Black Bird

Zu diesen Titeln ist schlichtweg kein Nachdruck möglich, da der Verlag die Rechte an den Reihen nicht länger besitzt. Doch um auch positive Nachrichten zu vermitteln, kündigte der Verlag im Rahmen dessen einen Nachdruck der beliebten RomCom-Serie Toradora! an. Auch für Adekan, Kyokai no Rinne, Karneval, Pakt der Yokai und der Inu Yasha New Edition wird man regelmäßig das Interesse und die Wirtschaftlichkeit eines Nachdrucks prüfen. Der Verlag kann an dieser Stelle zwar nichts versprechen, hofft aber in Zukunft auch weitere der genannten Titel nachdrucken zu können.

TORADORA! © 2007 by Yuyuko Takemiya, Zekkyou / KADOKAWA CORPORATION

Handlung von Toradora!

Kitamuras Kindergartenfreundin Ami ist Taiga ein Dorn im Auge (um nicht zu sagen ein Ast). Hinter ihrer süßen Modelfassade verbirgt sich ein ganz mieser Charakter. Und Ryuji muss darunter leiden! Denn Kitamura hat Taiga gebeten, sich mit Ami anzufreunden und sie kann ihrem Schwarm doch nichts ausschlagen! Also muss Ryuji als Puffer (oder Sandsack) zwischen den beiden Hitzköpfen herhalten und gleichzeitig irgendwie Minori näherkommen. Das klingt nach Ärger! (© Egmont Manga)