Twittering Birds Never Fly: Ende in Sicht!

Dienstag, 9. Juni 2020, 20:55
Twittering Birds Never Fly: Ende in Sicht!
SAEZURU TORI WA HABATAKANAI © 2013 by Kou Yoneda / TAIYOU TOSHO Co., Ltd.

In einem Artikel, der jüngst in Japan erschien, erklärte Mangaka Kou Yoneda, dass sie ein baldiges Ende von ihrem neusten Werk Twittering Birds Never Fly anstrebt. Nur noch wenige Bände seien in Planung, so die Künstlerin.

Besagter Artikel der Juli-Ausgabe des Da-Vinci-Magazins aus Japan befragte die Zeichnerin demnach nach ihren Plänen zum Verlauf der erfolgreichen Boys-Love-Reihe. Nach offiziellen Angaben seien lediglich zwei, drei weitere Bände bis zum Höhepunkt, das heißt Abschluss, vorgesehen. Bislang sind sechs Bände auf Japanisch veröffentlicht. Ein siebter Teil wird gegenwärtig vorbereitet und soll zudem mit einer animierten OAD als limitierte Edition erscheinen. Diese wird es in Deutschland nicht geben.

Das Franchise inspirierte zudem einen bereits publizierten Kinofilm. Dessen Sequel befindet sich in Produktion. Weiterhin inspirierte die Reihe von Boys-Love-Mangaka Kou Yoneda Drama-CDs und Merchandise wie Acrylaufsteller in Japan. Dies deutet auf die Popularität der Serie hin. Hierzulande ist die renommierte Autorin und Illustratorin für Werke wie No touching at all und NightS bekannt. Beide Werke erschienen bei TOKYOPOP und sind heute verlagsvergriffen.

Hierzulande veröffentlicht der Verlag Manga Cult ab September die neue Reihe Yonedas. Der zweite und dritte Band sind für November diesen beziehungsweise Februar nächsten Jahres terminiert. Selbstverständlich im Großformat. Liebhaber von dramatischen wie düsteren Boys-Love-Geschichten zählen zu dem Klientel der Reihe.

SAEZURU TORI WA HABATAKANAI © 2013 by Kou Yoneda / TAIYOU TOSHO Co., Ltd.

Handlung von Twittering Birds Never Fly

Der Mafia-Boss Yashiro lässt niemanden an sich heran. Er gilt als kaltherzig, abgebrüht und masochistisch. Sein neuer Bodyguard, Chikara Doumeki, ist still und zurückhaltend – und Yashiros Avancen gegenüber vollkommen gleichgültig. Doch der zerbrechliche Frieden zwischen diesen beiden Männern wird bedroht, als Yashiros Vergangenheit ihn einholt …

Dramatisch, düster und komplex – dies ist eine Geschichte von einem Mann, der nie das Glück gekannt hat. (© Manga Cult)