„One Piece“: Verkaufszahlen in Deutschland

Dienstag, 8. September 2020, 9:27
„One Piece“: Verkaufszahlen in Deutschland
ONE PIECE © 1997 by Eiichiro Oda / SHUEISHA Inc.

Nachdem wir erst kürzlich über die schicken Boxsets zu den ersten drei Story-Arcs von One Piece berichteten, werfen wir nun einen Blick auf den deutschen Markt.

Wie wir von Carlsen Manga erfahren haben, weist der Piraten-Manga rund um Ruffy und seine Freunde inzwischen bereits über 5,8 Millionen verkaufte Exemplare auf (Stand: 07.09.2020). Eine beachtliche Anzahl für den bald 100 Bände umfassenden Shounen-Hit aus Japan, der zu den Bestsellern des Verlags zählt. Zuletzt erschien der 94. Band auf Deutsch, Band 95 ist für Ende September geplant.

One Piece stammt aus der Feder von Mangaka Eiichiro Oda und erscheint seit Juli 1997 in der Weekly Shounen Jump von Shueisha. Die Reihe umfasst aktuell 989 Kapitel, wovon ein Großteil von diesen in bislang 97 Bänden enthalten sind. Über die Jahre erhielt der Manga außerdem mehrere Anime- sowie Videospiel-Adaptionen. Wöchentliche Kapitel sind kostenfrei auf MANGA Plus verfügbar. Oda äußerste bereits vergangenes Jahr, dass sein Prestige-Werk in den kommenden fünf Jahren enden soll. Ob er diesen Plan einhält, bleib abzuwarten.

Alles rund um den Anime erscheint hierzulande bei KAZÉ Anime auf Disc. Im Free-TV laufen die Folgen immer wieder beim Privatsender ProSieben MAXX.

ONE PIECE © 1997 by Eiichiro Oda / SHUEISHA Inc.

One Piece in unserer Datenbank

One Piece kaufen

One Piece auf MANGA Plus lesen

Handlung von One Piece

Monkey D. Ruffy ist schon seit frühester Kindheit vom Treiben am Hafen fasziniert. Der gefürchtete Pirat Shanks und seine Mannen sind überall bekannt und Ruffy bittet den Freibeuter immer wieder, ihn einmal mit auf abenteuerliche Fahrt zu nehmen, wird aber von den Piraten abgewiesen. Ruffys Leben ändert sich schlagartig, als er eine Gum-Gum-Frucht isst und dadurch die Fähigkeit erhält, seinen Körper (fast) beliebig dehnen zu können. Die Sache hat aber auch einen Haken: Er kann fortan nicht mehr schwimmen. Nach einigen Jahren Training macht Ruffy sich mit eigener Mannschaft auf, den "One Piece", den Schatz aller Schätze, zu heben. (© Carlsen Manga)