So steht es um den Manga „Naruto“ in Deutschland

Samstag, 12. September 2020, 9:42
So steht es um den Manga „Naruto“ in Deutschland
NARUTO / © 1999 by Masashi Kishimoto / SHUEISHA Inc.

Nachdem wir erst kürzlich über die aktuellen Zahlen rund um den Piraten-Manga One Piece berichteten, gibt es nun neuen Daten zum Ninja-Manga Naruto.

Wie wir von Carlsen Manga erfahren haben, weist der Manga-Hit Naruto inzwischen über 5 Millionen verkaufte Exemplare auf (Stand: 12.09.2020). Eine beachtliche Anzahl für den weltbekannten Shounen-Hit von Masashi Kishimoto, der somit zugleich zu den Bestsellern des Verlags zählt. Zuletzt veröffentlichte der Verlag die Reihe als Massiv-Edition zum günstigeren Preis sowie den Naruto-Nachfolger Boruto, der aktuell beim Verlag erscheint. Auch Samurai8: The Tale of Hachimaru, zu welchem der Naruto-Autor die Story schrieb, erscheint bei Carlsen Manga.

Naruto stammt wie bereits erwähnt aus der Feder von Mangaka Masashi Kishimoto und erschien zwischen September 1999 und November 2014 in der Weekly Shounen Jump von Shueisha. Die Reihe umfasst 700 Kapitel, die in insgesamt 72 Bänden beziehungsweise 24 Massiv-Bänden zusammengefasst und veröffentlicht wurden. Über die Jahre erhielt der Manga außerdem zahlreiche Anime- sowie Videospiel-Adaptionen. Auch das Merchandise-Sortiment ist riesig.

Die Rechte an der Anime-Adaptionen liegen hierzulande bei KSM Anime. Dieser veröffentlicht die Abenteuer von Naruto, Naruto Shippuden und Boruto in Deutschland.

Naruto kaufen

Naruto bei Netflix

NARUTO / © 1999 by Masashi Kishimoto / SHUEISHA Inc.

Handlung von Naruto

Naruto ist ein berüchtigter Tunichtgut in seinem Dorf, das fast ausschließlich aus Ninja besteht. Er liebt Nudelsuppe und spielt anderen gern Streiche. So ist es kein Wunder, dass er nicht gerade beliebt ist. Doch gerade deshalb will er der beste Ninja seines Dorfes werden. Zu diesem Zweck gehen er und seine Mitschüler Sasuke und Sakura beim großen Meister Kakashi in die Lehre... (© Carlsen Manga)